Entwurf - Kulturforum Berlin
Erläuterungen – Commentary
Klaus Schäfer am Lehrstuhl Städtebau und Entwerfen Prof. Heinz Nagler, BTU Cottbus Wintersemester 2004/2005

Dieses Projekt des Diplomstudiengangs Architektur und Stadtplanung entstand am Lehrstuhl von Prof. Heinz Nagler im Wintersemester 04/05. Es soll an dieser Stelle als Beitrag zur aktuellen Diskussion um die städtebauliche Ordnung des Kulturforums noch einmal präsentiert werden, da wir hier sehr dezidierten Haltungen als städtebauliches und typologisches Experiment ausgearbeitet haben. Die Entwürfe gingen aus einem Workshop in Berlin im Herbst 2004 hervor, der in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl Landschaftarchitektur von Prof. Henri Bava, Brit Mummert und Studenten der Universität Karlsruhe und Hilmar von Lojewski von Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin organisiert wurde.


Bild-Collage Workshop
 
Eine Auswahl von sechs Projekten konzentriert sich in den ersten drei Entwürfen (Häuser Meer / Kulturviertel statt Landschaft / Transplantation) auf eine stadtmorphologische Verdichtung. Die drei nachfolgen Arbeiten (Ein großer Platz / Raumkomposition / Kultur – Landschaft – Berlin) greifen den landschaftsräumlichen Gedanken des Kulturforums auf und setzen in formal fort.