Entwurf - Kulturforum Berlin
Häuser Meer
Antti Panian, Heidi Schumacher, BTU Cottbus Wintersemester 2004/2005

Sädtebaulicher Rahmenplan i.M.: 1:1000

 

Der städtebauliche Entwurf bezieht sich auf die expressive Formensprache der Baukörper von Hans Scharoun im Kulturforum. Diese formale Haltung der vorhanden Solitäre wird übersetzt in eine Form von Baufeldern, die über eine Blockrandbebauung ein klar definiertes Gerüst aus öffentlichen Räumen herstellen. Dabei entsteht ein harmonisches Ganzes für das Kulturforum als Quartier eigener Prägung aus sehr unterschiedlichen Nutzungen und vielfältigen lokalen Raumsituationen.

 

Schnitte

 

Städtebauliches Detail Mathäikirchplatz i.M.: 1:500

 

Mathäikirchplatz: Blick nach Norden

 

Am Beispiel des Eingangs zur Staatsbibliothek, der nun von einem eigenständigen kleinen Stadtplatz geprägt ist, wird die Umkehrung der Maßstäbe zum urbanen „Häuser Meer“ als Qualität dieses Entwurfes deutlich.

Vorplatz am Eingang der Staatsbibliothek

 

Blick von Süden über das Kulturforum

 

Blick von Westen

 

Modell i.M.: 1:1000 von Süd-Osten

 

Modell i.M.: 1:1000 von Süden