Entwurf - Kulturforum Berlin
Ein großer Platz
Anke Paulenz, Ronny Warnke, BTU Cottbus Wintersemester 2004/2005

Städtebaulicher Rahmenplan i.M.: 1:1000

 

Ein grüner Raum umstanden von zweireihigen Alleen bildet den zentralen Identifikationsort und damit die Adresse des Kulturforums ab. In seiner Geometrie bezieht er sich auf die Neue Nationalgalerie und spannt in Ost-West-Richtung einen monumentalen Freiraum als große Geste zwischen dem Eingang der Gemäldegalerie und der Staatsbibliothek auf. Die Rahmung der Alleen wird verstärk durch einen Bücherturm als Abschluss zur „Stabi“ im Osten und einer „Kunstfabrik“ (Ausstellung, Ateliers, Wohnen) im Zwischenraum aus St. Matthäuskirche und Sockel der Nationalgalerie.

 

Modell i.M.: 1:1000 von Süd-Osten

 

Modell i.M.: 1:1000 von Süd-Westen